unsere Leistungen - Bestattungen Mierzwa GmbH - Bestatter in Pößneck und Unterwellenborn

Bestattungen Mierzwa
Direkt zum Seiteninhalt

unsere Leistungen



Überblick über unsere Leistungen





Bestatterleistungen

  • kompetente und umfassende Beratung (kostenlose Hausbesuche auf Wunsch)

  • alle Bestattungsarten:  Erd-, Feuer-, See-, Baum-, Natur-, Kristall-, Edelstein-, Diamantbestattung

  • Überführungen in In- und Ausland

  • Erledigung sämtlicher Formalitäten und Abmeldungen (u.a.):
- Abmeldung von Krankenversicherung, Rente, Versorgungsamt, Blindengeld
- Beantragung von Ansprüchen aus Lebens- und Sterbegeldversicherungen
- Beantragen von Witwenrente einschließlich des Sterbevierteljahres (Vorschusszahlung)

  • Aufbahrung zu Hause oder in der Trauerhalle

  • Themenbestattung

  • fachgerechte hygienische Versorgung des Verstorbenen

  • Organisation der Trauerfeier einschließlich Dekoration und musikalische Umrahmung

  • Beauftragungen und Gestaltung von Traueranzeigen, Trauerdrucksachen und Blumenschmuck

  • Vermittlung von Musikern für die Trauerfeier (z.B. Geige, Trompete)

  • Vermittlung von Trauerrednern

  • Grabpflege

  • kostenloses Erinnerungsbuch






Bestattung und Trauerfeier
Trauer anzeigen
Die besondere Erinnerung


Bestattung und Trauerfeier






Arten der Bestattung
Erdbestattung

Bei einer Erdbestattung wird der Verstorbene in einem Sarg aus Holz gebettet und ins Erdreich hinabgelassen. Die Gräber werden je nach Friedhof als Wahl-, Reihen- oder Gemeinschaftsgräber angeboten. Die Bestattung sollte laut Thüringer Bestattungsgesetz binnen 10 Tagen nach Feststellung des Todes erfolgen. Mit einer Genehmigung, die wir für Sie beim Gesundheitsamt einholen, kann diese Frist aber verlängert werden, Gerade in der heutigen Zeit scheint es immer schwerer, sich mit Friedhof, Pfarrer/ Redner und den Familienmitgliedern auf einen passenden Termin zu verständigen. Die Grabstellen sind größer und bedürfen in der Regel einer intensiven Pflege.

Feuerbestattung

Bei einer Feuerbestattung wird der Verstorbene in einem Sarg im Krematorium eingeäschert. Es ist üblich, hierfür einen schlichten, schönen Holzsarg zu verwenden. Im Anschluss wird die Urne dann auf einem Friedhof beigesetzt. In Thüringen muss das innerhalb von 6 Monaten nach der Einäscherung geschehen. Zur Auswahl stehen Reihen-, Gemeinschafts- oder Wahlgrabstellen sowie das Kolumbarium. Die Beisetzung kann auf manchen Friefhöfen auch unter einem Baum (Baumbestattung) erfolgen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Urnen in einem Wald (z. B. Friedwald), im Meer (Seebestattung) oder in den Bergen (Almwiesenbestattung bzw. Naturbestattung) beizusetzen. Weiterhin besteht auch die Alternative der Diamant-, Kristall- oder Edelsteinbestattung (siehe weiter unten). Die Beisetzung in sogenannten Urnengemeinschaftsanlagen/Gemeinschaftsgrabstätten wird leider immer beliebter, da die Menschen in der heutigen Zeit wenig Zeit für die Grabpflege haben bzw. aufwenden wollen.

Alternative Bestattungsarten
Bestattung im Friedwald

Der nächstgelegene Friedwald liegt in Bad Berka. FriedWald ist ein alternativer Bestattungsort mitten in der Natur. In ausgewiesenen Waldgebieten ruht die Asche Verstorbener in biologisch abbaubaren Urnen an den Wurzeln eines Baumes. Menschen, die sich für eine Beisetzung im FriedWald interessieren, müssen sich grundsätzlich für eine Einäscherung entscheiden. Ein Großteil der Interessenten sucht sich den geeigneten Baum bereits zu Lebzeiten aus. Angehörige und Freunde werden über diesen Schritt informiert. Im Idealfall wird eine Willenserklärung mit dem Beisetzungswunsch formuliert und handschriftlich hinterlegt.

FriedWald bietet unterschiedliche Baumgräber für verschiedene Bedürfnisse an: für Familien oder Freundeskreise, für Partner, aber auch alleinstehende Menschen. Freie Bäume sind mit farbigen Bändern gekennzeichnet, die Auskunft über die Baumgrabarten geben. Mit kleinen Namenstafeln werden diese  im FriedWald zu persönlichen Orten der Erinnerung.

Ganz individuell kann auch die Beisetzung im FriedWald gestaltet werden. Von einer stillen Abschiednahme im engsten Familienkreis über eine Trauerfeier mit Musik bis hin zur großen Trauergesellschaft: Die Gestaltung bleibt den Wünschen der Verstorbenen und ihrer Angehörigen weitgehend überlassen.
Weiterführende Informationen rund um FriedWald finden Sie unter www.friedwald.de.


Seebestattung

Die Seebestattung setzt eine Einäscherung voraus. Die Angehörigen können bei der Beisetzung auf See teilnehmen. Bei der Seebestattung wird die Asche des Verstorbenen in einer speziellen Seeurne (wasserlöslichen Urne aus Zellulose, Sand- oder Salzstein) der See übergeben. Die Übergabe erfolgt in gesondert ausgewiesenen Gebieten in Nord- oder Ostsee oder in den restlichen Weltmeeren.
Weitere Informationen finden Sie unter: Adler Schiffe GmbH & Co. KG,  Seebestattungsrederei Albrecht.


Diamantbestattung

Aus mindestens 500g Kremationsasche oder mindestens 5g Haaren wird Kohlenstoff extrahiert, welcher dann zuerst in Graphit umwandelt wird und später zu einem Diamanten transformiert wird. Dazu müssen der extremen Druck und die hohen Temperaturen simuliert werden, wie sie auch bei der natürlichen Entstehung über tausende von Jahren im Inneren der Erde vorherrschten. Möglich ist es, den Diamanten im Ausland (z.B. Schweiz) herstellen zu lassen. Weitere Informationen finden Sie unter www.algordanza.com.


Kristallbestattung

Ein kleiner Teil der Urnenasche wird dort für die Herstellung eines böhmischen Erinnerungskristalls verwendet. Schicht für Schicht wird dabei flüssiges Kristallglas behutsam mit der Asche verschmolzen und dabei einzigartige, handgefertigte Unikate geformt. Je nach Form arbeiten bis zu drei Glasdesigner gleichzeitig an dem persönlichen Erinnerungskristall. Sie erhalten ein Echtheitszertifikat über die Herstellung der Skulptur aus der übergebenen Asche. Die Fertigung dauert nur wenigen Wochen.
Es können auch "Licht-Gemälde" gefertigt werden. Diese Gemälde sind – ebenso wie die Erinnerungskristalle – einzigartige und von Hand gefertigte Unikate. Sie können sich einen farbexplosiven Kosmos als Hintergrund auswählen können. Dieser wird mit dem Sternzeichen einer geliebten verstorbenen Person, in das wir Asche-Kristallsterne einarbeiten, vervollständigt. Möglich ist es, den Kristall im Ausland (z.B. Tschechien) herstellen zu lassen. Weitere Informationen finden Sie unter www.memorycrystal.de.



Edelsteinbestattung

Die Edelsteinbestattung ist eine Variante, einen geliebten Menschen als personalisierten Edelstein für immer bei sich zu haben. Es handelt sich dabei um eine besonders einfühlsame Art Abschied zu nehmen sowie um eine unvergängliche Form der Erinnerung. Durch ein einzigartiges Herstellungsverfahren können Edelsteine aus der Asche oder den Haaren eines Verstorbenen gefertigt werden. Für die Herstellung eines personalisierten Edelsteines werden 50 - 100g Asche oder 10g Haare benötigt. Neben drei Farben - Rotton, Blauton oder Naturton - stehen sechs unterschiedliche Schliffe zur Auswahl, wodurch jeweils eine außergewöhnliche Brillanz erreicht wird. Die Metamorphose in einen Saphir oder Rubin aus Asche ermöglicht ein unvergängliches Erbstück voller Geschichten. Möglich ist es, den Edelstein im Ausland herstellen zu lassen. Weitere Informationen finden Sie unter www.mevisto.com.


Trauerfeier

Mit viel Zeit und Geduld finden wir gemeinsam in Gesprächen die passende Gestaltung der Trauerfeier und wir setzen diese nach Ihren Wünschen und gegebenenfalls den Wünschen des Verstorbenen um.

Bei der Erdbestattung ist dies in der Regel die Feier am Sarg und anschließend die Beerdigung.

Bei einer Feuerbestattung sind die Möglichkeiten der Trauerfeier vielfältig und abhängig von der Bestattungsform. Der häufigste Fall ist die Feier mit Urne und die anschließende Beisetzung. Ebenso kann diese auch ohne Feier, als stille Beisetzung erfolgen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit einer Sargfeier mit anschließender Einäscherung und späterer Urnenbeisetzung. Bei besonderen Bestattungsformen, wie zum Beispiel der Kristallbestattung, wird eine Feier mit Urne ohne unmittelbare Beisetzung organisiert.

War der Verstorbene in der Kirche, so findet in der Regel eine kirchliche Trauerfeier statt. Falls nicht, so erfolgt die Trauerfeier in Trauerhallen.

Es gibt nichts traurigeres als eine Bestattung ohne Blumen. Jedoch sind die Ansprüche, Wünsche und Geschmäcker vielfältig. Wir helfen Ihnen bei der passende Auswahl und Gestaltung der Trauerkränze, Blüten, Blumen und Gestecke ganz nach Ihren Wünschen. Die Bestellung übermitteln wir an einen örtlichen Floristen Ihrer Wahl. Die Blumen sollen der Trauerfeier einen geschmackvollen und passenden Rahmen geben und Ihr Herz öffnen.

Wir übernehmen die Dekoration der Trauerfeier in der Trauerhalle oder in der Kirche. Wir legen größten Wert darauf, dass der Raum des Abschiedes perfekt und persönlich auf den Verstorbenen ausgerichtet dekoriert ist. Dabei können Utensilien, die die Persönlichkeit des Verstorbenen hervorheben (z.B. Hobby), in das Arrangement mit eingebunden werden. So kann ein würdiger Rahmen gefunden werden, um von dem geliebten Menschen abschied zu nehmen.

Auf Wunsch von Ihnen oder des Verstorbenen kann eine Leinwand oder ein LED-Bildschirm zur visuellen Untermalung der Trauerfeier, mit Bildern aus dem Leben des Verstorbenen, in der Trauerhalle aufgestellt werden. Das Fotomaterial bereiten wir gern für Sie auf. Auf unserem YouTube-Kanal finden Sie zwei Beispiele: YouTube Bestattungen Mierzwa.

Trauerredner

Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen einen passenden Trauerredner bzw. Trauerrednerin. Wir haben eine Vielzahl von Trauerrednern zur Auswahl.

Musik zur Trauerfeier

Die Musik zur Trauerfeier unterstreicht die Persönlichkeit des verstorbenen lieben Menschen. Es bietet sich an, Musikstücke auszuwählen, die der Verstorbene besonders mochte oder sich vielleicht sogar gewünscht hat. Für die Hinterbliebenen ist es wichtig, mit der Musik eine Balance zwischen Trauer und Hoffnung zu finden. Wir beraten Sie gern im Rahmen unserer Erfahrung bei der Musikauswahl.

Als Inspiration haben wir eine kleine Musikauswahl verschiedener Musikrichtungen für Sie zusammengestellt.

Wir vermitteln auch Musiker (z.B. Geige, Trompete) für die Trauerfeier.



Trauer anzeigen






Traueranzeige & Trauerdruck

Es kommt der Zeitpunkt, da muss man Bekannten und Verwandten seine Trauer anzeigen. Die wichtigsten Angehörigen erfahren sicher schnell telefonisch vom Trauerfall.
Aber auch die weitere Verwandtschaft, als auch der enge Freundeskreis und unter Umständen auch die Öffentlichkeit, muss rechtzeitig informiert werden, damit eine Teilnahme an der Trauerfeier ermöglich werden kann.

Für den weiteren Bekanntenkreis wird eine Traueranzeige in der Tageszeitung geschaltet, in der ebenso zur Trauerfeier eingeladen werden kann. Die Traueranzeige entwerfen wir mit Ihnen auf Wunsch gemeinsam und übergeben diese zur Veröffentlichung an die Tageszeitung. Sie bringen ihre Individuellen Vorstellungen und wir unsere Erfahrung in die Gestaltung der Anzeige ein. Im Vergleich mit einer Aufgabe der Anzeige bei einer Geschäftsstelle einer Zeitung, entstehen Ihnen bei uns keine Mehrkosten.  

Die wichtigen Menschen aus dem Adressbuch des Verstorbenen werden mit einer Trauerkarte oder Klappkarte (Trauerdruck), postalisch informiert und zur Trauerfeier eingeladen. Bei dem Entwurf, dem Druck sowie dem Versand der Trauerkarten bieten wir Ihnen unsere Dienstleistung an.



Danksagung & Dankeskarten

Nach der Bestattung ist es üblich, nachdem etwas Zeit vergangen ist, eine Danksagung in der Tageszeitung zu veröffentlichen und Dankeskarten zu verschicken.
Die Danksagung entwerfen wir ebenfalls auf Wunsch mit Ihnen gemeinsam und übergeben diese zur Veröffentlichung an die Tageszeitung. Ebenso bieten wir Ihnen bei dem Entwurf, dem Druck sowie dem Versand der Dankeskarten unsere Dienstleistung an.



Die besondere Erinnerung






Erinnerungsschmuck

Fingerabdrücke in einem Schmuckstück erinnern würdevoll an Verstorbene. In Handarbeit gefertigte Schmuckstücke können für Angehörige eine wertvolle Unterstützung im Trauerprozess und eine ganz persönliche, respektvolle Umgangsweise mit dem Tod darstellen und gehören zu einer zeitgemäßen Bestattungskultur. Die Fingerabdrücke werden in reiner Handarbeit hergestellt. Hochwertige, handwerkliche Arbeit garantiert Schmuckstücke von einmaliger Schönheit und Ästhetik. Diese werden in kostbarem Gold, Sterlingsilber oder einer anderen wahlweisen Legierung gefertigt. Weitere Informationen finden Sie unter www.schoen-e-berg.de.


Haarlocke

Eine Haarlocke ist eine persönliche Erinnerung an eine/n Verstorbene/n, die in einer Miniurne oder in einer Schatulle aufbewahrt werden kann.







Erinnerungsbuch

Mit Übergabe der Rechnung erhalten Sie von uns ein kostenloses Erinnerungsbuch, in dem wir Fotos von der Trauerfeier, die Traueranzeige sowie die Danksagung zusammenstellen. Dieses Buch soll Ihnen bei der Trauerbewältigung eine Hilfe sowie eine persönliche Erinnerung an den lieben verstorbenen Menschen sowie die Trauerfeier sein.





Zurück zum Seiteninhalt